Anita Vieweger

 

Rechtsanwältin

 

0711 · 953 572 10
vieweger@renzpartner.de

    

Profil

 

Curriculum Vitae

 

Studium in Tübingen, Auslandsaufenthalt in Miami, USA

 

Rechtsanwältin in Stuttgart seit 2009 zunächst in der Insolvenzverwaltung und im Insolvenzrecht

 

Seit Anfang 2019 Wechsel in das Rechtsgebiet Familienrecht zunächst als angestellte Rechtsanwältin bei Rechtsanwältin Barbara Renz

 

November 2019 bis Juli 2020 Fachanwaltslehrgang für Familienrecht erfolgreich absolviert

 

 

 

Mitgliedschaften

 

Deutscher Anwaltsverein (DAV)Rechtsanwältin

 

Arbeitsgemeinschaft für Familienrecht im Deutschen Anwaltsverein

Schwerpunkte

 

Nationales und internationales Familienrecht

 

Scheidung und Scheidungsfolgen

 

Unterhaltsrecht

 

Wirtschafts- und Steuerrecht im Familienrecht

 

Beratung in allen relevanten Themen zum Familienrecht, insbesondere

 

Eherecht, Unterhaltsrecht, Sorge- und Umgangsrecht (Situationsbewertung,

 

Empfehlungen auch schon vor einer Trennung)

 

Trennungsmanagement

 

Vertragsgestaltung rund um das Familien- und Erbrecht

 

 

Persönliches

 

Nach dem Studium bin ich zunächst in der Insolvenzverwaltung- und im Insolvenzrecht – mit Schwerpunkt im Unternehmensinsolvenzen – tätig gewesen. In dieser Kanzlei habe ich Frau Renz bereits 2010 kennen – und schätzen gelernt. Von Anfang an bestand bei uns beiden der Wunsch einer tieferen Zusammenarbeit. Nach der Geburt meines zweiten Kindes war der richtige Zeitpunkt um den Wunsch, der all die Jahre über gewachsen ist, in die Tat umzusetzen.

 

Seither bilden Frau Renz und ich das perfekte Team. Unser Verhältnis zueinander beruht auf einem offenen, ehrlichen und stetigen Austausch, der in der Branche nur noch selten zu finden ist und daher als einzigartig bezeichnet werden kann.

 

Nicht nur profitiere ich von meinen Erfahrungen aus dem Wirtschaftsrecht sowie von meiner äußerst akribischen Arbeitsweise. Mehr noch profitiere ich von einer erfahrenen und renommierten Mentorin. Zudem ist das Familienrecht, mit seinen Krisen im persönlichen Bereich, das Pendant zum Insolvenzrecht mit seinen Krisen im finanziellen Bereich.

 

Insofern schließt sich hier buchstäblich der Kreis.

 

Ergänzend zu meiner Tätigkeit im Familienrecht habe ich den Fachanwaltslehrgang für Familienrecht absolviert, so dass ich mein Ziel, den Fachanwaltstitel zu erlangen, rasch umsetzen werde.

 

Meine Spezialisierung habe ich dabei auf das Unterhaltsrecht gelegt, hier insbesondere auf komplexe und umfangreiche Sachverhalte bei Selbständigen oder Arbeitnehmern mit einem Einkommen über der Beitragsbemessungsgrenze.

 

Die Hauptaufgabe eines Familienrechtlers ist es nicht nur die Mandantschaft rechtlich optimal zu vertreten, sondern den betroffenen Familien zu ermöglichen, als Familie weiterzubestehen, und nicht als Scherbenhaufen zurückgelassen zu werden. Ein auf diesem Gebiet tätiger Anwalt muss dazu nicht nur Empathie und Fingerspitzengefühl, sondern auch die nötige Lebenserfahrung haben.

 

Hierfür bin ich geradezu prädestiniert: Ich höre Ihnen zu, vertrete Ihre Interessen und berate Sie ehrlich und stets professionell. Denn das ist die Basis für eine funktionierende Partnerschaft.

 

Ich kämpfe für Sie, ohne jemals meine oberste Prämisse aus den Augen zu verlieren – die Deeskalation und die möglichst gütliche Einigung.